csm coronavirus covid19 banner schmal ad3a0851a9
 
Hier finden Sie Artikel zu Ereignissen die in der "CORONA-Zeit", veröffentlicht wurden.
 
 

Elternbrief der Staatliche Regelschule Obermaßfeld

Stand 28.04.2020

1. Die Schulleitung gibt über die Schulwebseite und Newspoint App bekannt, ab wann und wie welche Klassen wieder beschult werden. Bitte täglich reinschauen!

 
2. Die Schule darf nicht betreten werden von: 
  • mit dem Corona-Virus infizierten Personen
  • Personen mit direktem Kontakt zu an COVID-19 Erkrankten oder mit Corona Infizierten in den ersten 14 Tagen nach dem Kontakt
  • Reiserückkehrer aus dem Ausland in den ersten 14 Tagen nach der Rückkehr
  • Personen mit allgemeinen Erkältungssymptomen, solange die Symptome andauern
 
3. Für Schülerinnen und Schüler, die zur Risikogruppe gehören oder in einem gemeinsamen Haushalt mit besonders gefährdeten Personen leben, findet kein Präsenzunterricht in der Schule statt. Für   diese Schüler ist ein ärztliches Attest vorzulegen. Gehört Ihr Kind zu einer Risikogruppe und soll die Schule dennoch besuchen, benötigen wir unbedingt einen schriftlichen Antrag.
 
Zur Risikogruppe gehören Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen:
  • Erkrankungen des Herzens (z.B. koronare Herzerkrankung)
  • Erkrankungen der Lunge (z.B. Asthma, chronische Bronchitis)
  • chronische Lebererkrankungen
  • Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
  • Krebs
  • geschwächtes Immunsystem (z.B. aufgrund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch die Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr schwächen)
4. Eine Notbetreuung (betrifft Kl. 5/6) kann nur in Anspruch genommen werden, wenn einer der folgenden Fälle vorliegt:
  • Kinder von erwerbstätigen Alleinerziehenden oder bei denen ein Elternteil Kranke pflegt. Dies ist glaubhaft zu versichern.
  • Beide Eltern im medizinisch-pflegerischen Bereich oder im Bereich der öffentlichen Sicherheit tätig sind. Dies ist glaubhaft zu versichern.
  • Beide Eltern im Bereich der kritischen Infrastruktur oder im pädagogischen Bereich tätig sind. Hier ist eine Arbeitgeberbescheinigung vorzulegen.
  • Kinderschutzgründe durch Schreiben des Jugendamtes bestätigt werden.
 
Zu Punkt 3. und 4. wird jeder Klassenlehrer Sie bis zum 07.05.2020 kontaktieren!
 
  • Klassen, die in den nächsten Wochen noch nicht in der Schule beschult werden, bekommen weiterhin Aufgaben über die Schulwebseite. Sollten die Schüler bearbeitete Materialien nicht digital abgeben können, besteht in Ausnahmefällen die Möglichkeit freitags (10 bis 11 Uhr für die Klassen 5 und 6; 11 bis 12 Uhr für die Klassen 7 und 8)Materialien abzugeben und abzuholen (nach Fachlehrern sortiert).
 
Im Schulgebäude besteht Mundschutzpflicht. Anweisungen sind ausnahmslos zu befolgen.
 
Klassenleiter und Schulleitung

Neuregelung der „Notbetreuung an Schulen“

 thueringen
 
 
 
 
 pdf
 öffnen mit klick!

Verordnung des TMASGFF vom 18. April 2020 über infektionsschützende Maßnahmen gegen die
Ausbreitung 
des Virus SARS-CoV-2

Regelschule „Im Werratal“ Obermaßfeld + + + News + + +


 
+ + + A C H T U N G  ! + + + 
 
Informationen für Schulen, Kitas und Heimaufsicht/Erzieherische Hilfen Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und der Staatlichen Regelschule „Im Werratal“ Obermaßfeld ...... !

 
Liebe Schülerinnen und Schüler,
 
für die Bearbeitung von Aufgaben aus allen Fächern werden per eMail verpflichtende Aufgaben versandt. Bitte prüft/prüfen Sie täglich eure/Ihre Mails. Der Betreffzeile der Mails ist zu entnehmen, ob das verschickte Material für die eigene Lerngruppe vorgesehen ist.
 
Das Zurücksetzen der Passwörter ist aus datenschutzrechtlichen Gründen in der Zeit bis einschließlich zum 22.03.2020 nicht möglich. Solltet ihr / Sollten Sie keinen Zugang zur euren / Ihren Mails bekommen, müsst ihr / müssen Sie andere Informationskanäle nutzen.
 
 
Hier gibt es in Zukunft Materialien für die Bearbeitung zu Hause in der Zeit der Schulschließung. (Verpflichtende Aufgaben in allen Fächern).
 
 
 

123
 
 
logo th
Hinweise zu den Schulschließungen ...
 
 
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Postfach 90 04 63 ♦ 99107 Erfurt
Der Minister
Telefon-Hotline
      0361 57-3411500 
       
An alle volljährigen Schülerinnen und Schüler,
     Erfurt, 13. März 2020
Eltern und Sorgeberechtigten          
       
Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Eltern,
 
vorab möchte ich Ihnen versichern, dass wir dem Recht auf Bildung und der Verlässlichkeit der Kinderbetreuung einen hohen
Stellenwert einräumen. Die Gesundheit der Kinder und der gesamten Bevölkerung erfordert es gleichwohl, dass in der Zeit vom
 
17. März 2020 bis zum 19. April 2020
 
in Thüringen alle Schulen wegen des sich ausbreitenden Corona-Virus SARS-CoV-2 und COVID-19 geschlossen werden.
Die Schulen werden am Montag, dem 16. März 2020, alle Schülerinnen und Schüler zum weiteren Vorgehen nach
Schulschließung informieren.
 
Wir werden den Schülerinnen und Schülern ein Lernen zu Hause ermöglichen. Dazu wird das pädagogische Personal
Aufgabenstellungen und Lernhinweise erarbeiten und den Schülerinnen und Schülern ggf. schon am Montag zur Verfügung stellen
(beispielsweise Aufgaben über Homepage der Schulen, öffentlich zugänglicher Aushang an der Schule).
 
Die Schulen werden eine Notbetreuung für Kinder der Klassenstufen 1 bis 6 zu den üblichen Unterrichts- und Betreuungszeiten
anbieten. Um das Ziel der Kontaktvermeidung so weitgehend wie irgend möglich umzusetzen, können nur Kinder betreut werden,
bei den beide Erziehungsberechtigte oder der alleinige Erziehungsberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.
Dafür bitte ich um Ihr Verständnis. Die Einzelheiten zu den kritischen Infrastrukturen, insbesondere entsprechende Fallgruppen
teilen wir Ihnen in einem gesonderten Schreiben mit.
 
Wir werden sicherstellen, dass Abschluss- und Aufnahmeprüfungen rechtzeitig abgelegt werden können.
Die Internetseite des Ministeriums informiert Sie über alles Weitere:
 
Ihnen steht auch eine Hotline (0361 57 - 34 11 500) zur Verfügung.
 
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
holter
 
Helmut Holter

     
2020 03 13 Schulschlieszung Elterninfo
 
 
 
 
 
 
 

 
Thüringer Ministerium
für Bildung, Jugend
und Sport
Werner-Seelenbinder-Str. 7
99096 Erfurt
 
www.tmbjs.de
www.facebook.com/BildungTH
www.twitter.com/BildungTH
 
E-Mail-Adressen
dienen im TMBJS
nur dem Empfang einfacher
Mitteilungen ohne Signatur
und/oder
Verschlüsselung.
 
Bankverbindung:
Landesbank
Hessen-Thüringen
BIC:
HELADEFF820
IBAN:
DE14820500003004444141
 
 
coro 01
coro 02
coro 03